„Kunst in der Fabrik“ am 13.05.2017

Am 13.05.2017 findet deutschlandweit zum dritten Mal der Tag der Städtebauförderung statt, an dem Städte und Gemeinden über die Städtebauförderung informieren. Ziel des Tags der Städtebauförderung ist es, die Beteiligung von Bürgerinnen und Bürgern in der Stadterneuerung zu stärken, Projekte der Städtebauförderung in diesem größeren Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren und das Instrument der Städtebauförderung bekannter zu machen.

Die Stadt Neumünster beteiligt sich mit einer Veranstaltung im Vicelinviertel an dem Tag der Städtebauförderung. Die geplante Erneuerung und Umnutzung der ehemaligen Textilfabrik Anscharstraße 8/10 im Vicelinviertel für eine Kinder- und Jugendeinrichtung sowie für die Nutzung durch Unternehmen aus dem Bereich der Kultur- und Kreativwirtschaft steht im Mittelpunkt. Vor Ort werden die Bürgerinnen und Bürger über die Planungen für das Gebäude, die angrenzenden Außenanlagen und die Spielflächen auf den Grundstücken Kieler Straße 54-64 informiert. Unter dem Motto „Kunst in der Fabrik“ wird ein Teil des Gebäudes durch Akteure aus dem Vicelinviertel und potenzielle Mietinteressentinnen und Mietinteressenten mit den Medien Bild und Ton bespielt.

13.05.2017 von 14 – 18 Uhr , Anscharstraße 8/10, 24534 Neumünster.

Für Rückfragen steht Frau Schilf, Stadt Neumünster, Abt. Stadtplanung und Erschließung, 04321/942 2705 zur Verfügung.

Die Kommentare wurden geschlossen